Finanzmünze, IOTA, Zcash-Preisanalyse

Finanzmünze, IOTA, Zcash-Preisanalyse: 18. August

Die Finanzmünze setzte ihren Aufwärtstrend nach einem Rückzug Anfang August fort. Die BNB hatte wichtige Unterstützungsniveaus, auf die sie angesichts des Verkaufsdrucks zurückfallen konnte. Im Falle der Altmünzen bei Bitcoin Code des Marktes wie IOTA und Zcash sahen sich beide Münzen in der Nähe ihres derzeitigen Preisniveaus einem erheblichen Widerstand gegenüber.

Die Finanzmünze wurde auf einem wichtigen Niveau von 23 Dollar gehandelt, was in einem längeren Zeitrahmen von Bedeutung ist. Die Bollinger-Bänder schienen sich zu verengen, wobei die BNB knapp über der Unterstützung lag. Nach einiger Zeit könnte dies die Idee bestätigen, dass der Preis erfolgreich Unterstützung genommen hat.

Sollte sich herausstellen, dass BNB einem größeren Verkaufsdruck ausgesetzt ist, könnten sich die 23 $ nicht halten. BNB kann dann damit rechnen, Unterstützung bei 100 EMA (rosa) oder, in einem extremeren und unwahrscheinlicheren Szenario, bei 200 EMA (violett) darunter zu finden.

Die Konsolidierung wird wahrscheinlich zu einem starken Versuch führen, den nächsten wichtigen Widerstand bei $24,2 zu erreichen.

Kürzlich kündigte die Binance 3000 BNB als Preise für Teilnehmer an, die bereit sind, den Einsatz der BNB auf der Binance Chain zu testen. Das Team, das hinter Binance Chain steht, hat an einer Binance Smart Chain gearbeitet, um intelligente Vertragsfunktionalitäten in die aktuelle Binance Chain einzuführen. Die BNB hat eine Marktobergrenze von 3,37 Milliarden Dollar.

IOTA

Die IOTA belegt mit einer Marktkapitalisierung von 1,1 Milliarden Dollar den 21. Platz auf der Liste der CMC. Der Mitbegründer der IOTA, Dominik Schiener, dementierte kürzlich Gerüchte, dass die IOTA an der europäischen Cloud-Lösung von Bosch beteiligt sein könnte.

Nachdem er mit 0,41 Dollar über den Widerstand gestiegen war und das Niveau kurzzeitig in Unterstützung verwandelt hatte, verloren die Käufer von IOTA an Fahrt. Der Preis prallt von der Unterstützung ab, setzt aber jedes Mal ein niedrigeres Hoch. Jedes schwächere Abprallen deutete auf eine nachlassende Unterstützung hin, und schließlich brach er durch.

CMF wies darauf hin, dass der Kapitalfluss in den Markt rückläufig war. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung befand er sich in einer neutralen Zone. Ein Gerangel zwischen Käufern und Verkäufern laut Bitcoin Code in den nächsten Tagen wird darüber entscheiden, wohin die IOTA als nächstes gehen wird.

Was den längeren Zeitraum betrifft, so hatte die IOTA in der vergangenen Woche ihr Schlüsselniveau von 0,35 USD überschritten und damit ein neues Hoch erreicht, das seit einem Jahr nicht mehr gesehen wurde. Es ist unwahrscheinlich, dass sie dieses wichtige Niveau in der gleichen Woche verlieren wird. Eine gewisse Konsolidierung ist in den kommenden Tagen wahrscheinlich.